Zum Inhalt springen
Inhalt

Wissen Die Zimmerfrau und vier weitere Hotelberufe

In einem Hotel arbeiten viele Menschen mit unterschiedlichsten Aufgaben: Ein Koch bereitet dir das Essen zu, das ist klar. Was ist aber ein Concierge und was macht er genau? «Zambo» besucht für dich ein Hotel und fragt bei den verschiedensten Hotelangestellten nach.

1. Jörg, der Chef von allen

Jörg Arnold, Direktor des Hotels
Legende: SRF

Es ist sehr wichtig, wie sich ein Hoteldirektor vor den Gästen präsentiert. Das weiss auch Jörg Arnold und kleidet sich immer elegant. Seit 17 Jahren ist er nun schon Direktor des Hotels. Wichtig für Jörg ist, dass er seine Mitarbeiter auch alle persönlich kennt.

Als Direktor sieht jeder Tag etwas anders aus. Zuerst verschafft sich Jörg einen Überblick, was alles im Haus abgeht. Denn als Direktor ist er verantwortlich, dass alles im Hotel reibungslos funktioniert. Danach kümmert er sich um die Büroarbeit und bereitet Sitzungen vor. Gerne sucht er auch den Kontakt zu den Hotelgästen und kümmert sich auch gerne persönlich um ihre Wünsche.

2. Medina, die Chefin der Hotelzimmer

Medina
Legende: SRF

In ihrem Beruf muss Medina auf alles gefasst sein. Einmal wollte sie ein Zimmer kontrollieren und sie wusste nicht, dass dort drin ein Hund ist, vor dem sie dann schnell flüchten musste. Seit 13 Jahren ist sie nun Teil dieses Hotels und kennt die Stammgäste inzwischen sehr gut.

Der Arbeitsalltag von Medina ist sehr abwechslungsreich. Sie kontrolliert in den Hotelzimmern, ob alles am rechten Ort liegt und alles sauber ist. Zusammen mit dem Putzpersonal schaut sie die Badezimmer an, legt die Schokolade mit einer Gutenacht-Karte neben das Bett, füllt die Früchteschale auf und vieles mehr. Dank ihr und ihren Leuten hast du im Hotel immer ein ordentliches Zimmer mit vielen kleinen Extras.

3. Loris, der Koch

Koch Loris Perna
Legende: SRF

Loris ist in der Hotelküche hauptverantwortlich für die kalte Küche. Das sind alle Vorspeisen und Apéros sowie die Vorbereitung von Fisch und Fleisch für die warme Küche. Seine liebsten Gäste sind die gemütlichen Leute, die sich Zeit nehmen, etwas zu essen und nicht alles gleich verschlingen.

Als Koch lernt Loris nie aus. Er kann beim Kochen seiner Kreativität freien Lauf lassen. Auf die extra Wünsche der Gäste geht er sehr gerne ein, egal wie ungewöhnlich der Wunsch ist. Das Motto in der Küche: Es gibt kein Nein. In einem Hotel muss Loris nicht nur für das Restaurant kochen, auch die Hotelzimmer müssen bedient werden. Im Zürcher Fünfsternehotel kannst du als Gast nämlich rund um die Uhr dein Essen bestellen.

4. Ishaq, der Concierge

Concierge Ishaq
Legende: SRF

Ishaq Gardizy ist 46 Jahre alt und seit 23 Jahren als Concierge tätig. Als Concierge hat Ishaq keine Lieblingsgäste, denn jeder Gast ist sein Lieblingsgast. Sein persönlicher Lieblingsort im Hotel ist die Limmat direkt neben dem Hotel.
Als Concierge ist Ishaq für die Begrüssung und Betreuung der Hotelgäste zuständig. Egal welchen Wunsch ein Gast hat, Ishaq versucht ihn zu erfüllen. Wenn der Wunsch nicht zu erfüllen ist, sucht er eine passende Alternative. Die grösste Herausforderung an Ishaqs Beruf sind die vielen verschiedenen Kulturen der Gäste. Als Concierge eines Fünfsternehotels trifft er Gäste aus der ganzen Welt und alle sprechen anderen Sprachen und haben andere kulturelle Erwartungen. Diese kennt Ishaq und kann so besser auf alle Gäste aus aller Welt eingehen.

Die goldenen Schlüssel am Jackett von Ishaq (siehe obiges Bild) heissen «Les Clefs d'Or» und dürfen nicht von jedem Concierge getragen werden. Die Schlüssel stehen für eine internationale Vereinigung von Concierges, die sich verpflichten, ihren Job gewissenhaft und voller Leidenschaft auszuführen. Ihnen ist kein Wunsch eines Gastes zu gross und sie lassen sich auf jeden Gast genau gleich freundlich und sympathisch ein.

5. Oona, die Lernende

Oona die Lehrtochter
Legende: SRF

Oona ist im zweiten Lehrjahr als Hotel-Kommunikationsfachfrau. In ihrer Lehre darf sie in alle Bereiche des Hotels eintauchen und lernt, wie alles im Haus funktioniert. Sie mag es, wenn ein Gast freundlich ist und auch mal gerne das Gespräch sucht.

Als Lehrtochter in einem Hotel darf Oona einen abwechslungsreichen Alltag geniessen. Immer wieder verbringt sie eine gewisse Zeit in einem anderen Bereich des Hotels. Am besten gefällt ihr der Servicebereich. So lernt sie den ganzen Ablauf eines Hotels kennen. Denn im Hotel ist es wichtig, dass jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin genau weiss, wie alles funktioniert.

Bonus: eine Ausbildung im Hotel

Ebenfalls in einem Hotel arbeitet Fabienne Ruckli. Sie ist ein Organisationstalent und sie mag Fremdsprachen. Darum hat sie sich für die Lehre zur Kauffrau Hotel-Gastro-Tourismus (HGT) entschieden. Im Hotel Montana kümmert sie sich mit viel Herzblut um die Gäste. Alles dazu im Video:

Legende: Video Berufsbild: Kauffrau EFZ abspielen. Laufzeit 11:32 Minuten.
Aus SRF mySchool vom 13.06.2018.

Vincent auf Hotelmission

«vinCr7» auf Hotelmission

Das «Zambo»-Mitglied vinCr7 ist Kinderreporter (11) und hat sich für dich über die verschiedenen Hotelberufe schlaugemacht. Auf das Hotelthema ist er dank des Hörspiels «Team F.L.S» aufmerksam geworden. Das ist ein Krimi in einem Hotel. Hier kannst du alle Folgen hören.