Zum Inhalt springen

Header

Monster
Legende: Pixabay
Inhalt

Monster Hörspiel «Monschter-Bsuech»

Würdest du 20 Monstern, die mitten in der Nacht in deinem Wohnzimmer auftauchen, etwas zu trinken anbieten? Genau das passiert in diesem Hörspiel!

Stell dir vor, mitten in der Nacht rumpelt es plötzlich. Du erwachst, stehst auf, schaust nach und… 20 Monster spazieren ins Wohnzimmer! - Genau das passiert einem kleinen Mädchen. Und was macht sie? Schreien? Davon rennen? Sich verstecken? Nein. Sie schüttelt den Monstern freundlich die Hand und bietet ihnen Getränke an.

Und was macht ihre Familie? Schüttelt sie den Monstern auch die Hände? Nein. Die flieht und holt die Polizei. Aber das ist völlig übertrieben, denn die Monster sind bloss auf der Durchreise. Gut, sie stellen einiges auf den Kopf. Aber wie heisst es so schön: andere Länder, andere Sitten.

Eine Geschichte von Brigitte Schär. Mit: Anikó Donáth. Musik: Andri Probst. Tontechnik: Ueli Karlen und Fabian Lehmann. Mundartbearbeitung und Regie: Päivi Stalder

Eine Produktion von SRF, 2005.