Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

YouTube «SRF Kids» Neuer YouTube-Kanal für Kinder

«Verstehen, entdecken, mitmachen»: Unter diesem Motto bieten wir Eltern mit dem neuen YouTube-Kanal «SRF Kids» vielfältige Möglichkeiten, sich mit ihren Kindern über zu informieren oder ganz einfach unterhalten zu lassen.

Mit dem neuen YouTube-Kanal «SRF Kids, Link öffnet in einem neuen Fenster» bieten wir Eltern Unterstützung bei der Suche nach sicheren und altersgerechten Inhalten für Kinder. Sie bekommen Zugang zu Wissen und Information, werden auf spannende Entdeckungsreisen mitgenommen und zum Mitmachen animiert. Das Angebot umfasst Reihen aus dem Kinderangebot «Zambo» und dem Schulfernsehen «mySchool» in einem Kanal, der kontinuierlich ausgebaut wird.

Logo YouTube Kanal SRF Kids für Kinder
Legende: Video schauen auf dem YouTube Kanal «SRF Kids» SRF

Wegen Corona: Start vorgezogen

Der Start des YouTube-Kanals wurde aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristig vorgezogen. «In der aktuellen Situation wünschen sich viele Familien als Ergänzung zu den internationalen Kinderserien und -Filmen ein unterhaltsames und sinnvolles Angebot aus der Schweiz», sagt Christoph Aebersold, Leiter des Bereichs Familie bei SRF. Auf SRF Kids wird in verschiedenen Videos auch die Situation der Corona-Pandemie für Kinder verständlich erklärt.

Verschärfte Richtlinien zum Kinderschutz

Der YouTube-Kanal SRF Kids ist mit dem Label «kids content» deklariert und entspricht damit verschärften Richtlinien zum Kinderschutz. Um Kinder beispielsweise nicht mit Hasskommentaren zu konfrontieren, ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet. Auch gibt es am Schluss eines Videos keine automatisierte Weiterleitung auf weitere Videos, wie das sonst bei YouTube üblich ist.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen