Zum Inhalt springen
Inhalt

Zambo Schon wieder dunkel?

Wenn du nach der Schule nach Hause gehst, ist es im Moment schon ziemlich dunkel. Die Tage werden immer kürzer und die Sonne scheint nicht mehr so oft. Dabei hilft dir das Sonnenlicht, dich fit und munter zu fühlen. «Zambo» gibt dir fünf Tipps gegen die Müdigkeit im Winter.

1. Geh jeden Tag an die frische Luft

Kind im Wald
Legende: Pixabay

Auch wenn es draussen sehr kalt ist, tut es dir gut, wenn du jeden Tag ein wenig frische Luft schnappst. Auch wenn die Wolken die Sonne bedecken, kannst du durch das Tageslicht viel Energie tanken.

2. Achte darauf, dass du viele Vitamine isst

Gemüse
Legende: Pexels

Im Winter fehlt uns Vitamin D, das unsere Haut über das Sonnenlicht aufnimmt. Deshalb solltest du viele Vitamine essen. Diese stecken vor allem in Gemüse und Früchten. Auch ein kleines Stück dunkle Schokolade hilft gegen schlechte Laune!

3. Mach Sport und bewege dich

Sportschuhe
Legende: Pexels

Den ganzen Tag nur im Bett zu liegen ist zwar gemütlich, macht aber noch viel müder, als du sowieso schon bist. Schau doch, dass du dich auch im Winter viel bewegst und Sport machst. Das hält fit.

4. Triff dich mit deinen Freunden

Zwei Kinder
Legende: Pexels

Was gibt es Besseres, als einen ganzen Nachmittag mit deinen besten Freundinnen und Freunden zu verbringen? Unternehmt doch etwas Spannendes oder entspannt einfach ein bisschen zu Hause. Zeit mit lieben Menschen zu verbringen macht gute Laune!

5. Schlaf lieber zu viel als zu wenig

Kind im Bett
Legende: Pexels

Besonders im Winter ist es wichtig, dass du genügend schläfst. Unsere innere Uhr passt sich nämlich an die Dunkelheit an: Je früher es dunkel wird, desto früher will dein Körper ins Bett.

Der Unterschied zwischen Sommer und Winter

Hast du dich jetzt gefragt, warum die Sonne überhaupt im Winter viel weniger scheint als im Sommer? Das hat etwas mit der Erde und der Sonneneinstrahlung zu tun:

Wieso sind die Tage im Winter so kurz?

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen
Wieso sind die Tage im Winter so kurz?
Legende:Hier siehst du, wie die Erde im einem Jahr um die Sonne kreist.Wikipedia

Siehst du die Kugel, die ganz rechts von der Sonne steht? Dort befindet sich die Erde immer am 21. Dezember, am kürzesten Tag im Jahr. Jetzt im November steht unsere Erde ganz in der Nähe. Kannst du auch sehen, dass die Erde etwas schräg im Weltraum steht? Genau deshalb scheint die Sonne auch nicht immer gleich fest auf die Erdoberfläche. Im Winter steht die Sonne nämlich etwas tiefer am Himmel und versinkt deshalb schon viel schneller am Horizont. Im Sommer hingegen, dort wo sich Kugel ganz links von der Sonne befindet, steht sie fast senkrecht über der Schweiz und scheint deshalb von morgens früh bis abends spät.

Was machst du, wenn es schon so früh dunkel ist? Und wie findest du das? Diskutiere hier mit!