Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zambo Zum eigenen Song dank Heidi Happy

Die elfjährige Marie Lotta geht einmal die Woche in die Gesangsstunde und schreibt ab und zu auch eigene Lieder. Eines ist ihr so gut gelungen, dass sie Lust hatte, es professionell aufzunehmen. Da trifft es sich gut, dass ihr «Gotti» die Schweizer Musikerin Heidi Happy ist!

Die Luzernerin Popmusikerin Heidi Happy lernte mit sechs Jahren Klavier bei ihrer Mutter, mit neun Jahren kam der Cellounterricht. Sie stammt aus einer musikalischen Familie. Von der Idee, dass auch ihr «Gotti-Meitli» nun mit elf Jahren einen eigenen Song aufnehmen möchte, war sie sofort begeistert:

Der Song hat einfach alles: Eine eingängige Melodie, einen coolen Text und ganz viel Herz.
Autor: Heidi Happy

Im hauseigenen Studio nehmen Heidi Happy und Marie Lotta den Song auf und produzieren ihn, um ihn dann bei «Zambo» am Radio zu präsentieren. Das Ergebnis kann sich hören lassen und hat das Zeug zum Sommerhit.

Im SRF-Kinderprogramm «Zambo» wurde der Song nun von anderen Kindern sogar für die «Zambo»-Charts vorgeschlagen. Wir drücken die Daumen, dass dieser «Summer» noch ganz lange dauert!