Das iPhone – ein kleines Rechteck erobert die Welt

Vor zehn Jahren revolutionierte Apple das Telefon, als CEO Steve Jobs am 9. Januar 2007 das iPhone vorstellte. Das Gerät läutete ein neues digitales Zeitalter ein. Das Smartphone ist unser Fenster zur Welt geworden.

Ein Mann mit Brille hält ein Smartphone in die Höhe.
Bildlegende: Steve Jobs stellt Anfang 2007 das erste Smartphone von Apple vor. Keystone

Was für Folgen hatte der Siegeszug des Smartphones für uns Menschen? Und warum gelang gerade Apple mit seinem Produkt der Durchbruch? Diesen Fragen geht die Zeitblende nach, im Gespräch mit dem Soziologen Hartmut Rosa und dem Digital-Experten Guido Berger.

Autor/in: Marc Allemann