Wie meine Grossmutter den Holocaust erzählte

  • Samstag, 25. Januar 2020, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 25. Januar 2020, 10:03 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. Januar 2020, 13:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 25. Januar 2020, 15:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 25. Januar 2020, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2020, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2020, 13:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2020, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2020, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Auschwitz könne man nur tot, nur durch den Schornstein des Krematoriums verlassen. Das wurde den Häftlingen jeweils gesagt. Mala Pfeffer hat Auschwitz per Zug verlassen. Ihr Enkel rekonstruiert 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz ihre Geschichte.

Eine ältere Frau und ein Kind auf einem Dreirad posieren vor der Kamera.
Bildlegende: «Meine Grossmutter erzählte mir Happyend-Geschichten vom Holocaust», erinnert sich SRF4News-Redaktor Marc Allemann.

Mala Pfeffer überlebte zusammen mit ihrem Mann vier Konzentrationslager. Sie verlor in Auschwitz beinahe ihre ganze Familie. Ihrem Enkel hat sie meist nur Happyend-Geschichten aus den Konzentrationslagern erzählt.

Zusammen mit seiner Mutter und der Holocaust-Forscherin Sybille Steinbacher versucht Marc Allemann, Antworten auf seine vielen Fragen zu finden.

Autor/in: Marc Allemann