Livesendung aus Saas-Fee

Willkommen in Saas-Fee! «Zoogä-n-am Boogä» ist zu Gast im Hotel-Restaurant Tenne. In der Livesendung präsentiert Beat Tschümperlin sechs Musikformationen, eine spannende Mischung aus einheimischen und auswärtigen Gruppen.

Die Gruppe «Musik der alten Zeit» ist eine der ältesten Musikgesellschaften des Wallis.
Bildlegende: Die Gruppe «Musik der alten Zeit» ist eine der ältesten Musikgesellschaften des Wallis. zvg

«Die Perle der Alpen» wird Saas-Fee im Volksmund genannt. Auf einem Hochplateau inmitten von mehreren Viertausendern gelegen, zählt Saas-Fee zu den beliebtesten Ferienorten in der Schweiz. In dieser herrlichen Umgebung lässt sich hervorragend musizieren. Deshalb reist Beat Tschümperlin nach Saas-Fee ins familiäre und gastfreundliche Hotel-Restaurant Tenne.

Das einheimische Gastgeberpaar Richard und Emanuela Berchtold-Bumann hat ein Herz für die Volksmusik. Es ist eine lange Tradition, dass im Restaurant Tenne regelmässig namhafte Ländlerformationen für eine ganze Woche aufspielen.  Die für die «Zoogä-n-am Boogä»-Sendung ausgewählten Musikgruppen kommen sowohl aus Saas-Fee selber wie auch aus der «Üsserschwiiz».

  • Die Gruppe Musik der alten Zeit aus Saas-Fee selber wurde 1854 gegründet und gehört damit zu den ältesten Musikgesellschaften des Wallis. Überraschend daher, dass das Durchschnittsalter der Mitglieder dieser Dorfmusik nur bei rund 30 Jahren liegt.
  • Die Pfeifer der Red Hot Chili Pipers entlocken ihren hölzernen Walliser Natwärischpfeifen besondere Klänge und werden dabei von Perkussion und Handorgel unterstützt.
  • Die in Saas-Fee aufgewachsene Solojodlerin Regula Ritler wird von Thomas Heynen am Akkordeon begleitet. Regula Ritler, welche eine eigene Jodelschule führt, sorgt in der Sendung für Gesang vom Feinsten.
  • Richard Berchtold ist nicht nur Gastgeber, sondern auch begeisterter Ländlermusikant. Zusammen mit Musikkollegen tritt er mit der Hausmusik Hotel-Restaurant Tenne auf.
  • Aus der «Üsserschwiiz» kommen die renommierten Ländlerformationen Ländler-Wurlitzer und Handorgelduo Rogenmoser-Betschart. Beide gehören zu den Tenne-Gastformationen, welche jeweils während einer Woche zur Unterhaltung im Hotel-Restaurant aufspielen.

Die vielseitigen musikalischen Beiträge werden durch Gesprächsgäste abgerundet, welche zu Saas-Fee, dem Gastgeberlokal und den verschiedenen Musikarten viel Interessantes zu erzählen haben.

Die Veranstaltung ist öffentlich - der Eintritt ist frei. Reservationen unter 027 957 12 12.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin