Sendungsporträt

Wehe, wenn er losgelassen. Wo Fabian Unteregger losledert, wächst kein Gras mehr. Das Stimmparodie-Genie lässt seine Figuren jeden Freitag-Morgen die Geschehnisse der Woche kommentieren.

«Zum Glück ist Freitag» heisst der satirische Muntermacher am Freitagmorgen. Fabian Unteregger schickt alle seine Lieblings-Figuren ans Rednerpult, um ihren Senf dazuzugeben, zum Weltenlauf im Allgemeinen und zur Lage in der Schweiz im Speziellen.

Die Musiker Baschi, Bligg & Eicher, Tennis-Ass Roger Federer und Legende Heinz Günthardt oder «Weltwoche»-Chef Roger Köppel, Politfiguren von Christoph Mörgeli über Blocher bis zu Bastien Girod – sie alle stehen in der Person von Stimmen-Meister Unteregger bereit, um zu lästern, sich zu echauffieren und bissig zu kommentieren.

«Zum Glück ist Freitag» ist jeden Freitagmorgen in der Zeitspanne von 06:30 und 07:30 Uhr auf SRF 3 zu hören. Oder zum Nachschauen und Nachhören als Podcast und Video auf srf3.ch

Verantwortlich für die Sendung «Zum Glück ist Freitag»:

Die Autoren: Fabian Unteregger, Aron Herz, Alain Eicher, Jürg Zentner, Mario Torriani, Oliver Kraaz.