«In keinem Industriestaat besitzen so wenige Reiche so viel Land»

In Schottland gibt ein Thema immer wieder zu reden: Reiche Leute besitzen grosse Flächen Land und nutzen diese dann nach ihrem Gusto. Der Journalist Peter Stäuber sagt, warum die Situation in Schottland so speziell ist, was US-Präsident Trump damit zu tun hat und wie man künftig damit umgehen will.

Ein Highland Stier steht inmitten der weiten Landschaft Schottlands.
Bildlegende: «Die aktuelle Landgesetze sind ein Überbleibsel aus dem 17. Jahrhundert». Reuters

(Anmerkung der Redaktion: Der dänische Geschäftsmann, von dem im Gespräch unter anderem die Rede ist, ist derzeit auf tragische Weise in den Schlagzeilen, weil seine Kinder bei den Anschlägen am Ostersonntag in Sri Lanka ums Leben gekommen sind. Das Interview wurde vor diesen Attentaten aufgezeichnet.)

Moderation: Susanne Stöckl, Redaktion: Susanne Stöckl