«Unsere Velos werden unter miserablen Bedingungen hergestellt»

Schon mal gefragt, woher das eigene Velo kommt? Wo es produziert wurde? Der grösste Velo-Exporteur für die EU ist Kambodscha. In den Fabriken jedoch sind die Arbeitsbedingungen oft miserabel.

Arbeiter fahren auf einem Pickup in die Fabriken.
Bildlegende: «Bei den Fahrten mit den Pickups in die Fabriken gab es schon einige tödliche Unfälle». Zacharias Zacharakis

Zacharias Zacharakis, Redaktor bei «Zeit Online», hat Kambodscha letztes Jahr besucht und konnte mit Arbeitern dieser Velo-Fabriken sprechen. Er erzählt, was die Hersteller in Europa zu den Arbeitsbedingungen sagen und wie diese verbessert werden könnten.

Moderation: Susanne Stöckl, Redaktion: Susanne Stöckl