«Wenn kein Geld mehr für die Flüchtlinge kommt, leiden alle»

Die USA zahlen kein Geld mehr an das UNO-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge UNRWA. Das werden auch die palästinensischen Flüchtlinge in Jordanien zu spüren bekommen. Sie machen einen Grossteil der Gesamtbevölkerung Jordaniens aus.

Zu sehen sind palästinensische Flüchtlingskinder in einer von der UNRWA finanzierten Schule in Jordanien.
Bildlegende: Palästinensische Flüchtlingskinder in einer von der UNRWA finanzierten Schule in Jordanien. reuters

Wir fragen SRF-Nahostkorrespondentin Susanne Brunner, wie sich die finanziellen Engpässe im Alltag der Palästinenser auswirken, wie integriert die Flüchtlinge in Jordanien sind und wie gross ihr Traum ist, irgendwann in ihre alte Heimat zurückkehren zu können.

Autor/in: Romana Costa