Die Jugend will mitbestimmen im Vatikan

Zeichen aus Rom für mehr Mitbestimmung von jungen Frauen und Männern in der Kirche.

Die Weltbischofssynode in Rom zum Thema Jugend stand im Zeichen der Krise. Zeitgleich wurde das weltweite Ausmass von sexuellem Missbrauch durch Geistliche publik. Diese Krise könnte nun zur Chance werden für mehr Mitbestimmung in der römisch-katholischen Kirche. Frauen und junge Erwachsener könnten den allenthalben beklagten Klerikalismus aufweichen helfen. Ein Fazit.

Weiteres Thema:
Ein Buch, das für Kontroversen sorgt und doch vor allem den Zeitgeist spiegelt: Reza Asan entwirft in seinem jetzt auf Deutsch erschienenen Buch «Gott. Eine Geschichte der Menschen» eine globale Mystik.

  • Glocken der Heimat: römisch-katholische Kirche Chippis VS

Buchhinweis: Reza Aslan, Gott. Eine Geschichte der Menschen, Gütersloher Verlag 2018.

Redaktion: Judith Wipfler