Ein Online-Bischof und der real digitale Gottesdienst

Wenn Sonntag auf 10 Uhr die Glocken läuten, heisst das neu: zuhause zu bleiben und einschalten! Die Kirchen bieten nämlich so viele Gottesdienst-Streamings und Online-Predigten an wie noch nie.

Das Tessin erreichte das Corona-Virus zuerst und am heftigsten. Der Bischof von Lugano reagierte schnell und spricht nun regelmässig im Internet zu den Gläubigen in seiner Diözese. Damit ist Bischof Valerio Lazzeri bereits zum Trendsetter geworden.

Autorin: Karoline Thürkauf

Weiteres Thema:

Der Kinderkoran - ein neues, willkommenes Genre

Kinderbibeln gibt es schon seit Jahrhunderten. Kinderkorane jedoch sind eine Seltenheit. Im deutschsprachigen Raum gibt es gerade mal zwei. Doch es dürften bald mehr werden. Denn sie ermöglichen Kindern einen mündigen Zugang zum Koran - und leisten so einen Beitrag zur Radikalisierungsprävention.

Autorin: Nicole Freudiger

Glocken der Heimat: evangelisch-reformierte Kirche Zug ZG

Redaktion: Judith Wipfler