Missbrauchsopfer mahnen

Nach zehn Jahren ziehen die Opfer sexueller Gewalt durch Geistliche in der Westschweiz Bilanz. Die Gruppe Sapec steht für »Soutien aux personnes abusées dans une relation dautorité religieuse». Ihre Wunden sind noch lange nicht verheilt.

Wer wusste was und wie viel? Hätten übergriffige Geistliche früher gestoppt werden können? Diese Fragen beschäftigen in der Westschweiz aktuell wieder sehr. Was sagt die Opfervereinigung Sapec dazu?

Weiteres Thema:

Ein Jahr reformierte Grosskirche Zürich: Befürchtungen und Chancen
Die reformierte Kirchgemeinde der Stadt Zürich ist die grösste Europas. Vor einem Jahr haben sich 33 Kirchgemeinden zusammen geschlossen. Nun zeigt sich: Im ersten Jahr war die Kirche vor allem mit der Organisation beschäftigt: die Bürokratie ist gewachsen, der Inhalt kam zu kurz. Das soll sich jetzt aber wieder ändern, versprechen die Verantwortlichen.

Glocken der Heimat: römisch-katholische Kirche Bulle FR

Redaktion: Judith Wipfler