Neue Sichtweise

Die moderne Quantenphysik hat unser Weltbild auf den Kopf gestellt. Was das bedeutet und welche Folgen das neue Denken für unsere Gesellschaft hat, erklärt der Münchner Atomphysiker Hans-Peter Dürr (78), langjähriger Leiter des Heisenberg-Instituts und Träger des Alternativen Nobelpreises.