Sterben lassen?

Seit Wochen verharrt der Walliser Hanfbauer Bernard Rappaz im Hungerstreik. Die Justiz verordnet Zwangsernährung, was die Ärzte unter Berufung auf ihre Standesethik verweigern.

Darf man einen Menschen sterben lassen - oder muss man ihn mit allen Mitteln am Leben erhalten? Auskunft gibt der Theologe und Ethiker Heinz Rüegger.

Weiteres Thema: wie sich Friedhofskultur und Grabzeichen gewandelt haben - ein Spaziergang auf dem Luzern Zentralfriedhof.