Stirbt das Tote Meer?

 

Das Tote Meer, der Salzsee am tiefsten Punkt der Erdoberfläche fasziniert die Menschen seit biblischer Zeit: die Oase Ein Gedi, der Berg Nebo und die Salzsäule. Heute teilen sich Israelis, Palästinenser und Jordanier das einzigartige Naturreservat. Doch - das Tote Meer ist bedroht. Jährlich sinkt es um einen Meter und hat bereits einen Drittel seiner Fläche eingebüsst. Gespräch mit einer Umweltschützerin.

Weiteres Thema: Der Hirnforscher Gerald Hüther über Kreativität und Begeisterung - der beste Dünger für das Gehirn.