Ungarn: Ein Bischof für die Reformierten?

Sie kennen kein Bischofsamt die evangelisch-reformierten Kirchen in der Schweiz. Und das solle so bleiben, sagt die Mehrheit. Doch die Stimmen, die sich eine geistliche Führungsperson wünschen, werden immer lauter.

Die Befürworter eines reformierten Bischofs schreiben Bücher, Kommentare in Tageszeitungen oder halten öffentliche Vorträge. Von den Gegnerinnen und Gegnern dieses Amtes hört man hingegen wenig. Viele entrüsten sich zwar über eine mögliche Hierarchisierung ihrer Kirche, doch nur wenige wollen sich mit ihrer Ablehnung exponieren. Wir geben pro und contra eine Stimme.

Im Weiteren:

  • Die Psalmen - Wurzeln jüdischer Musik

  • Glocken der Heimat der röm.-kath. Kirche in St. Ursen FR

Redaktion: Kathrin Ueltschi