Wer schafft Frieden?

Die Kriege in Syrien, Gaza und Irak lassen viele Menschen verzweifeln. Wer bringt endlich Frieden? Zwar gibt es zahlreiche Friedensinitiativen und Gruppen, die für Verständigung und Deeskalation arbeiten, aber sie werden vom Kriegsgeheul übertönt, meint der Tübinger Politologe Markus A. Weingardt.

In seinem eben erschienenen Buch «Was Frieden schafft. Religiöse Friedensarbeit» portraitiert Weingardt religiöse Friedensinitiativen vom Ostermarsch bis zum Mediationscoaching der Quäker. Dabei lässt sich Weingardt von Ghandis Ausspruch leiten: «Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Friede ist der Weg.»

Im Weiteren:

  • Anna Gamma ist schon viele Jahre auf einem Kissen gesessen und hat einfach geschwiegen. Sie ist Zen-Meisterin und begleitet auch andere auf ihrem Zen-Weg in die Stille.

  • Glocken der Heimat der ev.-ref. Kirche in Mitlödi GL.

Redaktion: Judith Wipfler