Sendungsporträt

Satire am Samstagmittag: Seit über 30 Jahren hat die aktuelle Satire bei Radio SRF 1 ihren festen Platz, und zwar am Samstagmittag, pünktlich um 13 Uhr. Zurzeit sind es zwei Satire-Sendungen, die alternierend zu hören sind: In

«Vetters Töne» verschnipselt und verschachtelt Gabriel Vetter  aktuelle Original-Töne und verstaubte Archiv-Aufnahmen von Prominenten aus Politik, Sport und Gesellschaft: Gabriel Vetter fügt zusammen, was nicht zusammen gehört, und macht sich seinen bissigen Reim darauf. Der in Schaffhausen geborene Slam Poet, Kolumnist und Autor wurde für sein erstes Bühnenprogramm «Tourette de Suisse» auf Anhieb mit dem Salzburger Stier 2006 ausgezeichnet. (Von Juli bis Oktober macht Gabriel Vetter Radio-Pause).  In der satirischen Radio-Kolumne

«Zytlupe» analysieren starke Stimmen die Hochs und Tiefs der Politwoche: ungefiltert und ungeniert unkorrekt.

Jeden zweiten Samstag um 13:00 Uhr auf Radio SRF 1, Wiederholung jeden zweiten Sonntag um 23:04 Uhr auf Radio SRF 1

Verantwortlich für die Sendung «Zytlupe»:

Barbara Anderhub, Anina Barandun, Alexander Götz, Lukas Holliger
Leitung: Anina Barandun
Redaktionsassistenz: Sibylle Schaeren Kramer

Kontakt: Mail an «Zytlupe»