Formel-1-Rennen bis 2016 live

Die SRG hat sich bis 2016 die Übertragungsrechte der Formel-1-Weltmeisterschaft gesichert. Damit berichten die Radio- und Fernsehprogramme sowie Online-Portale der SRG in den kommenden drei Jahren über alle Rennen.

Die SRG sicherte sich die Formel-1-Übertragungsrechte bis 2016. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Live Die SRG sicherte sich die Formel-1-Übertragungsrechte bis 2016. Reuters

Die Formula One World Championship Ltd., welche die Exklusiv-Rechte an der Formel-1-Weltmeisterschaft hält, verlängerte die seit 44 Jahren bestehende Vertragspartnerschaft mit der SRG um weitere drei Jahre.

Saisonfinal in Sao Paulo

Am kommenden Wochenende geht die Saison mit dem GP von Brasilien zu Ende. SRF, RTS und RSI übertragen das Qualifying am Samstag und das Rennen am Sonntag live.