Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Im Fussball und Eishockey Übersicht: Diese Klubs befinden sich aktuell in Quarantäne

Welche Teams befinden sich zurzeit in Quarantäne und wie lange müssen sie noch bleiben? Wir liefern die Übersicht.

Diese Schweizer Profiteams spielen derzeit nicht

Fussball, Super League:

FC Lugano
Das Team befindet sich bis und mit 12. Dezember in Quarantäne. Das Spiel gegen Sion (6. Dezember) muss verschoben werden. Zudem wurde die Partie gegen den FCZ um einen Tag nach hinten verschoben. Das Spiel findet neu am Sonntag, 13. Dezember um 16:00 Uhr statt.
Eishockey, National League:

Genf-Servette2 Spieler von Genf wurde positiv auf Covid-19 getestet. Die komplette Mannschaft befindet sich auf Anordnung des Kantonsarztes bis und mit 18. Dezember in Quarantäne. Die Partien gegen die SCL Tigers (15.12.) und den HC Davos (18.12.) sind verschoben worden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Ast  (kona2022)
    Warum gibt es momentan so viele positive Fälle respektive Quarantänefälle im Profi-Sport? Was sind die Gründe dafür? Warum funktionieren die Schutzkonzepte nicht mehr?
    1. Antwort von Silvio Fischer  (S.Fisch)
      Ich nehme an, weil die Schutzkonzepte primär für die sichere Durchführung einer Grossveranstaltung gestaltet wurden. Sprich, es dient dem Schutz der Zuschauer, innerhalb des Ortes des Anlasses.
    2. Antwort von Adrian Herren  (Adrian Herren)
      Weil sich ein Virus nicht mit einander hinterher telefonieren kontrollieren lässt. Aber nicht so tragisch, wir haben in der Schweiz im Jahr 2020 eine Untersterblichkeit.