In eigener Sache

Andy Egli Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Andy Egli wird trotz Erkrankung auch in dieser Saison die EL-Spiele analysieren. SRF

Am Donnerstagabend hat SRF-Experte Andy Egli im Rahmen der Europa-League-Berichterstattung bekanntgegeben, dass er an Hodenkrebs erkrankt ist.

Die offene und transparente Kommunikation gegenüber der Öffentlichkeit war ausdrücklicher Wunsch von Egli. SRF hat mit ihm im Vorfeld mehrere Gespräche geführt. Egli hat bekräftigt, dass er seinen Expertenjob weiterhin ausführen will und sich auch stark genug fühlt für den Auftritt in der Sendung. Egli hat gegenüber SRF versichert, dass es aufgrund der Gespräche und ärztlichen Abklärungen im Vorfeld keinen Anlass zur Sorge gibt.

SRF unterstützt Egli voll und ganz. Die ganze Abteilung von SRF Sport freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm und wünscht ihm alles Gute für den Genesungsprozess.