Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Champions Hockey League ZSC Lions im Achtelfinal – Freiburg gelingt perfekte Quali

  • Die ZSC Lions ziehen nach einem 7:3-Sieg im Heimspiel gegen Mlada Boleslav als 2. Schweizer Team in den Achtelfinal ein.
  • Das bereits qualifizierte Freiburg wahrt beim 3:0-Heimsieg über Verfolger Leksand auch im 6. Auftritt seine Ungeschlagenheit.
  • Die 3 anderen Schweizer Vertreter sind am Mittwochabend im Einsatz.

ZSC Lions - Mlada Boleslav 7:3

Eine Woche nach dem 1:0-Sieg in Tschechien schlugen die ZSC Lions Mlada Boleslav auch vor heimischem Publikum. Beim 7:3 im Hallenstadion avancierte Sven Andrighetto mit einem Doppelpack zum Matchwinner. Dabei hatte die Partie gegen die sieglosen Tschechen suboptimal begonnen: 3 Mal gerieten die Zürcher im 1. Drittel in Rückstand, 3 Mal konnten sie prompt reagieren. Die beiden folgenden Spielabschnitte entschieden die Schweizer dann jeweils für sich. Damit ziehen sie hinter Titelverteidiger Frölunda in die K.o.-Phase ein.

Freiburg - Leksands IF 3:0

Fribourg-Gottéron gelang im 6. Spiel der 6. Sieg und damit die perfekte Qualifikation. Die Saanestädter, die bereits vor den letzten beiden Gruppenspielen als Achtelfinalist feststanden, schlugen den schwedischen Vertreter Leksand zuhause souverän mit 3:0. Damit gewannen sie auch die Gruppe F vor dem abschliessenden Gruppengegner, der trotz der Niederlage als Zweitplatzierter ebenfalls im Achtelfinal steht.

Video
Die Stimmen zu Freiburg - Leksand
Aus powerplay vom 12.10.2021.
abspielen

Radio SRF 1, Sportbulletin, 12.10.2021, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen