Zum Inhalt springen
Inhalt

Eishockey allgemein Nico Hischier brilliert mit 5 Skorerpunkten

Der 18-jährige Center stellt in der Juniorenliga QMJHL sein grosses Potenzial einmal mehr unter Beweis. Beim 7:2-Sieg seiner Halifax Mooseheads erzielt Hischer 2 Tore und bereitet weitere 3 Treffer vor.

Nico Hischier skort am Laufmeter. Hier im Bild noch im Dress der Junioren-Nati.
Legende: Skort immer weiter Nico Hischier. Hier im Dress der Schweiz bei der Junioren-WM. Keystone

Die Zahlen sind verblüffend. Dank den 2 Toren und 3 Assists beim 7:2-Erfolg der Halifax Mooseheads gegen die Moncton Wildcats kommt Nico Hischier nunmehr auf insgesamt 76 Skorerpunkte in 43 Spielen (37 Tore und 39 Assists).

Die Aussichten für NHL-Draft sind gut

Hischier dürfte im kommenden NHL-Draft so hoch wie noch kein Schweizer vor ihm gezogen werden – Nino Niederreiter wurde 2010 als Nummer 5 berücksichtigt. Aktuell wird nur der Kanadier Nolan Patrick höher eingestuft.

Legende: Video Eishockey-Wunderkind Nico Hischier im Porträt abspielen. Laufzeit 04:48 Minuten.
Aus sportpanorama vom 15.01.2017.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ueli Ottmar (KingJiss)
    Ich hoffe das läuft nicht so wie beim Fussball, zu einem grossen Verein und dann in ein Farmteam!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Nik Koch (Noki)
      Keine Sorge. Der Draft funktioniert so, dass die schlechteste Mannschaft der vergangenen NHL-Saison den ersten Spieler aus dem Draft-Topf ziehen darf. Somit erfolgt der Start der Nummer 1-Drafts in weniger erfolgreichen Teams. Also müssen wir uns um unsere NHL-Perle keine Sorgen machen.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von J. Hänni (J.H.)
      Nicht ganz, Herr Koch. Es handelt sich um eine Lotterie. Das Team mit den wenigsten Punkten hat die besten Chancen auf die Nr.1, kann aber auch einige Plätze zurückfallen. Sobald die Playoffs ausser Reichweite sind, geben Teams zudem gerne mal einige Spieler ab und ersetzen sie aus dem Farmteam...unter anderem um eben nicht mehr stark zu punkten, was die Rangliste verfälscht. Hischier und Patrick werden nächste Saison nicht in der NHL erwartet. Nur wenige schaffen das in Saison 1 nach dem Draft
      Ablehnen den Kommentar ablehnen