Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Star-Aufgebot für Olympia 2022 Einigung erzielt: NHL-Spieler in Peking dabei

Das olympische Eishockey-Turnier bekommt ordentlichen Starschub: Crosby, Josi & Co. können daran teilnehmen.

Sidney Crosby jubelt im Trikot der Pittsburgh Penguins.
Legende: Auch er wird wohl in Peking dabei sein Superstar Sidney Crosby (Pittsburgh Penguins). Reuters

Die NHL-Cracks werden an den Olympischen Winterspielen in Peking (4. - 22. Februar 2022) teilnehmen. Der internationale Eishockeyverband IIHF, die NHL und die Spieler-Gerwerkschaft NHLPA haben nach monatelangen Verhandlungen eine Einigung erzielt.

«Wir haben sehr konstruktive Gespräche geführt und hart gearbeitet, um dieses Ergebnis zu erreichen», erklärte IIHF-Präsident René Fasel.

NHL hofft auf breite Impfung

Es ist das sechste Mal, dass NHL-Spieler an den Olympischen Spielen teilnehmen. Das erste Mal war 1998 in Nagano. Vor drei Jahren in Pyeongchang reisten die NHL-Spieler nicht an. Die Spiele werden auf NHL-ähnlichen Eisfeldern ausgetragen. Die NHL hofft auch, dass alle Akteure geimpft werden.

Die Schweiz wird somit auf ihre besten Spieler wie Roman Josi, Nico Hischier, Nino Niederreiter, Kevin Fiala oder Timo Meier zählen können. Die Nati ist in einer Gruppe mit Russland, der Tschechischen Republik und Dänemark.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Pascal Schuler  (zensiert25)
    Klasse! Damit steigt die Vorfreude auf das olympische Eishockeyturnier enorm.
  • Kommentar von Raphael Ruch  (RR)
    Das sind super News! Der Weg über Gold wird demnach über Kanada gehen! Das wird ein Dream-Team! Nur wenn man an McDavid denkt wird jedem Hockeyfan warm ums Herz!