Zum Inhalt springen

Header

Nino Niederreiter am Puck.
Legende: Wurde nachnominiert Nationalstürmer Nino Niederreiter. EQ Images
Inhalt

Eishockey allgemein World Cup: Auch Niederreiter und Sbisa dabei

Nach Mark Streit und Roman Josi haben es auch Nino Niederreiter und Luca Sbisa ins Aufgebot für den am 17. September beginnenden World Cup of Hockey in Toronto geschafft.

Das prestigeträchtige Länder- und Kontinente-Turnier wird heuer (17. September bis 1. Oktober) erst zum dritten Mal nach 1996 und 2004 stattfinden. Mark Streit und Roman Josi gehörten bereits im März bei einer ersten Auswahl von 16 Spielern dem Team Europa an. Mit Nino Niederreiter und Luca Sbisa haben nun zwei weitere Schweizer NHL-Spieler den Sprung ins definitive 23-Mann-Kader geschafft.

Insgesamt acht Teams

Für das europäische Team konnten Manager Miroslav Satan und Headcoach Ralph Krueger Spieler aller europäischen Länder mit Ausnahme der vier «Grossen» Russland, Tschechien, Schweden und Finnland berücksichtigen. Diese sind am World Cup mit jeweils der eigenen Nationalmannschaft vertreten. Nordamerika stellt die Nationalmannschaften Kanadas und der USA sowie ein weiteres Team «Nordamerika» mit Spielern beider Nationen.

  • Gruppe A: Kanada, Team Europa, Tschechien, USA
  • Gruppe B: Finnland, Team Nordamerika (U23-Spieler), Russland, Schweden

Im Aufgebot von Krueger stehen neben den vier Schweizern sechs Slowaken, fünf Deutsche und vier Dänen. Frankreich, Österreich, Slowenien und Norwegen sind mit je einem Spieler vertreten.

Aufgebot für das Team Europa am World Cup of Hockey

Position
Name
NationTeam
TorhüterFredrik Andersen Anaheim Ducks
Thomas Greiss
DeNew York Islanders
Jaroslav Halak SlkNew York Islanders
VerteidigerZdeno Chara SlkBoston Bruins
Christian EhrhoffDeChicago Blackhawks

Roman JosiSzNashville Predators
Dennis SeidenbergDeBoston Bruins
Andrej Sekera SlkEdmonton Oilers
Luca Sbisa
SzVancouver Canucks
Mark StreitSzPhiladelphia Flyers
StürmerPierre-Edouard BellemareFrPhiladelphia Flyers
Mikkel BoedkerColorado Avalanche
Leon DraisaitlDeEdmonton Oilers
Marian GaborikSlkLos Angeles Kings
Jannik HansenVancouver Canucks
Marian HossaSlkChicago Blackhawks
Anze KopitarSlnLos Angeles Kings
Nino NiederreiterSzMinnesota Wild
Frans NielsenNew York Islanders
Tobias RiederDe Arizona Coyotes
Tomas TatarSlkDetroit Red Wings
Thomas VanekÖMinnesota Wild
Mats ZuccarelloNoNew York Rangers

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 28.5.16, 08:00 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Kevin Huber , Affeltrange
    Mich würde es wunder nehmen, ob SRF das ganze irgendwie zu übertragen versuchen wird?
  • Kommentar von Michel Stauffer , Langenthal
    In dieses Aufgebot gehört auch ein Sven Andrighetto! Er ist für mich besser als einen der Deutschen und auch besser als zwei der Dänen sowie besser als der Franzose. Ich hoffe das in Zukunft auch Sven Bärtschi und Kevin Fiala sich devinitiv in der NHL durchsetzen werden.
    1. Antwort von Thierry B. , bern
      Geb ich ihnen recht, hätte auch noch gerne Grabner im Team Europa gesehen.