Zum Inhalt springen
Inhalt

Bloss 3 Punkte aus 10 Spielen Nur Gottéron macht den Lakers Hoffnung

Der Aufsteiger auf dem Weg zum Absteiger? Die Bilanz der Lakers nach 10 Runden ist desaströs. Doch es gibt einen Lichtblick.

Lakers-Goalie Nyffeler blickt ins Leere.
Legende: Was liegt noch drin? Die Lakers und Goalie Nyffeler stehen vor einer Mammutaufgabe. Keystone

Sie ist katastrophal, die Startbilanz der Lakers. Der Aufsteiger hat in den ersten 10 Spielen bloss 3 Punkte geholt (2:1 gegen Lausanne in der 6. Runde). Der Rückstand auf die Playoffplätze beträgt schon 10 Punkte, jener auf den 11. Rang auch schon deren 6.

Was den St. Gallern fast noch mehr zu denken geben muss als die Punkteausbeute, ist die Harmlosigkeit in der Offensive:

  • Aus 10 Spielen resultierten nur 9 Tore.
  • Mehr als 2 Treffer erzielten die Lakers noch nie in einer Partie.
  • Insgesamt 4 Mal schoss man gar kein Tor.
  • Das Torverhältnis aus den letzten 4 Partien steht bei 1:14.

Anhand dieser Zahlen fällt es schwer, einen Silberstreifen am Horizont zu finden. Aber es gibt ihn. In den letzten 10 Jahren ist nämlich schon einmal ein Klub mit nur 3 Punkten aus 10 Spielen in eine Saison gestartet. Und dieser Klub, man höre und staune, erreichte anschliessend als Siebter gar die Playoffs.

Nach 10 Runden: Die Schlechtesten der letzten Jahre

Saison
Team
Punkte
Platzierung Ende Saison
18/19Lakers3
09/10Freiburg37.
12/13Ambri410.
16/17Langnau510.
11/12Genf
612.

Der HC Fribourg-Gottéron war es, dem dieses Kunststück in der Saison 2009/10 glückte. Selbst nach 18 Runden hatten die Freiburger damals erst 10 Zähler gewonnen, ehe man aus den letzten 32 Runden noch 58 Punkte holte. Allerdings schossen die Saanestädter durchschnittlich 3 Treffer pro Spiel. Die Lakers stehen aktuell bei unterirdischen 0,9 Goals.

Gewohnte Lage für die Lakers

Und Gottéron ist die einsame Ausnahme. Kein anderes Schlusslicht nach 10 Runden hat in der jüngeren Vergangenheit noch die Playoffs erreicht. Auch Rapperswil-Jona nicht. Die Lakers lagen schon 2011/12, 2013/14 und 2014/15 nach dem ersten Saisonfünftel auf Platz 12 – und standen auch am Schluss dort. 2015 stieg man anschliessend sogar ab.

Gleiches Szenario droht aktuell noch nicht. Aber mit den Playouts müssen sich die Lakers wohl früher oder später auseinandersetzen.

Legende: Video Am Samstag: Lakers gehen auch in Lugano 0:6 unter abspielen. Laufzeit 02:26 Minuten.
Aus sportaktuell vom 13.10.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 14.10.18, 22:20 Uhr

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.