Kann Hofmann seine Torserie ausbauen?

Lugano-Stürmer Gregory Hofmann hat in 7 Spielen in Folge getroffen. Für den Rekord braucht er neben Effizienz auch Geduld: Dieser liegt bei 14 Partien mit Torerfolg.

Torschütze vom Dienst Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Torschütze vom Dienst Gregory Hofmann hat bereits 9-mal getroffen. Keystone

Was auch immer Gregory Hofmann dieser Tage versucht, es scheint zu gelingen: Der Lugano-Stürmer hat in jedem seiner 7 Einsätze in dieser Saison getroffen. Total hat er gar schon 9 Tore auf dem Konto. Und dafür benötigte er nur 26 Schüsse (34 Prozent Trefferquote). Sein Erfolgsrezept erklärte er kürzlich gegenüber SRF:

In Freiburg will Hofmann seine Torjagd am Freitag fortsetzen. Zum Rekord fehlt dem bald 25-Jährigen allerdings noch einiges: Lance Nethery schaffte einst im HCD-Dress das Kunststück, in 14 Spielen in Folge zu treffen. In der Rangliste seit Einführung des Playoffs 1985/86 hat Hofmann insgesamt noch 25 Spieler vor sich.

Die erfolgreichsten Serien-Torschützen

Name
SaisonSpiele in Folge getroffen
Lance Nethery (Davos)
1985/8614
Mario Brodmann (Fribourg)
1990/9112
Jean-François Sauvé (Frbiourg)
1987/8812
Jörg Eberle (Lugano)
1988/8911
Igor Tschibiriew (Ambri)
1997/9811
Roberto Lavoie (Olten)
1985/8611
Peter Jaks (Lugano)
1987/8810
Don McLaren (Olten)
1989/9010
Ville Peltonen (Lugano)
2003/0410
Ferner:


Gregory Hofmann (Lugano)
2017/187
Video «Luganos Hofmann auch gegen Biel in Torlaune» abspielen

Luganos Hofmann auch gegen Biel in Torlaune

2:43 min, vom 7.10.2017