Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League Jooris wechselt zum Erzrivalen

Josh Jooris
Legende: Geht neu für Servette auf Torejagd Josh Jooris. Keystone

Jooris von Lausanne zu Servette

Josh Jooris wechselt per sofort von Lausanne zu Genf-Servette. Der kanadische Stürmer mit Schweizer Lizenz bestritt seit seiner Ankunft bei den Waadtländern in der Saison 2019/20 in den verschiedenen Wettbewerben 101 Spiele, in denen ihm 52 Skorerpunkte glückten. Der 31-jährige frühere NHL-Spieler dürfte damit beim Liga-Konkurrenten vom Lac Léman eine wirksame Verstärkung sein. Servette leiht überdies für ein paar Wochen den jungen Verteidiger Nicolo Ugazzi vom HC Lugano aus. Ugazzi soll die durch verschiedene Verletzungen geschwächte Defensive der Genfer entlasten.

Video
Aus dem Archiv: Jooris sichert Lausanne Overtime-Sieg gegen Biel
Aus Sport-Clip vom 20.03.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen