Zum Inhalt springen
Inhalt

NL-News Kousal wechselt nach Schweden

Der HC Davos verliert mit Robert Kousal einen weiteren Ausländer. Auch Mauro Jörg verlässt den Rekordmeister.

Der tschechische WM-Teilnehmer Robert Kousal verlässt nach zwei Saison den HC Davos. Der 27-jährige Stürmer wechselt nach Schweden zu Brynäs. Kousal, der vor zwei Jahren von der KHL ins Bündnerland gewechselt hatte, verbuchte in seinen 99 Spielen für Davos 23 Tore und 41 Assists.

Auch Mauro Jörg kehrt nach vier Saisons dem HCD den Rücken. Der 28-jährige Flügelstürmer unterschrieb beim HC Lugano einen Zweijahresvertrag. Jörg gewann mit Davos 2015 den Schweizer Meistertitel. Nun wurde sein Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Bei seinem ersten Engagement im Tessin (2008 bis 2012) hatte Jörg in 210 Spielen 35 Skorerpunkte (11 Tore und 24 Assists) gesammelt.

Legende: Video Jörgs letztes Tor im HCD-Dress abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 25.11.2017.