Zum Inhalt springen

Vorschau Zug - ZSC Lions Drehen die Lions doch noch auf?

Der EVZ steigt als klarer Favorit in die Playoff-Viertelfinals gegen die ZSC Lions. Es sei denn, die Zürcher wachen endlich auf.

Lino Martschini im Duell mit Dave Sutter.
Legende: Wieder Endstation Viertelfinal? Die ZSC Lions bekommen es mit Zug zu tun. Keystone

Was spricht für wen?

Für Zug:

  • Als Zweiter der Qualifikation haben die Innerschweizer eindrücklich gezeigt, dass der letztjährige Vorstoss in den Final – dem ersten seit dem einzigen Meistertitel 1998 – kein Zufall war. Bis auf eine Baisse im Oktober (7 Niederlagen in Serie) leistete sich der EVZ keine Schwächephase und liess auf eine Pleite stets einen Sieg folgen.

Für ZSC Lions:

  • Bisher sind die Zürcher den Beweis schuldig geblieben, weshalb man sie vor dem Saisonstart zu den Anwärtern auf den Titel zählte. Höhen und Tiefen wechselten sich ab. Daran änderte auch der Trainerwechsel von Hans Wallson zu Hans Kossmann nichts. Hoffnung macht den Lions die Tatsache, dass dies 2012 nicht anders war. Als 7. der Qualifikation wurde der ZSC am Ende Meister.

Gut zu wissen:

  • Während Zug in personeller Hinsicht wohl aus dem Vollen schöpfen kann, beklagen die Lions weiterhin diverse Ausfälle aufgrund von Hirnerschütterungen. Allen voran Regisseur Robert Nilsson fehlt an allen Ecken und Enden. Auch Christian Marti, Mattias Sjörgen und Severin Blindenbacher (Saisonende) fallen wegen dieser Verletzung aus.
  • Kein Team gewann mehr Penaltyschiessen in der Qualifikation als der EV Zug (7). Dumm nur, dass in diesen Playoffs neu die Verlängerungen ausgespielt werden und das Shootout abgeschafft wurde. In Sachen Siege in der Overtime hat der ZSC (4) in dieser Saison gegenüber dem EVZ (3) knapp die Nase vorn.

Zug - ZSC Lions: Die Statistiken


ZUG
ZSC Lions
TopskorerViktor Stalberg 50 (22/28)
Fredrik Pettersson 50 (26/24)
Fangquote Torhüter
Tobias Stephan 92.70%
Lukas Flüeler 91.92%
Meiste Strafminuten
Johann Morant 72'
Kevin Klein 60'
Quote Powerplay
21.26% (Rang 4)
22.58% (Rang 2)
Quote Boxplay
83.01% (Rang 3)
80.85% (Rang 6)

Die Direktduelle: 8:4 Punkte für Zug

14.10.2017: ZSC Lions - Zug: 7:3
28.11.2017: Zug - ZSC Lions 4:3 n.P.
19.12.2017: ZSC Lions - Zug: 2:3
23.01.2018: Zug - ZSC Lions: 3:1

Bisherige Playoff-Begegnungen:

2012, Halbfinal: Zug - ZSC Lions 0:4
2010, Viertelfinal: Zug - ZSC Lions 4:3
2005, Halbfinal: ZSC Lions - Zug 4:1
2000, Halbfinal: ZSC Lions - Zug 4:0

Legende: Video Stalberg vs. Pettersson: Das (Verbal-)Duell vor dem Playoffstart abspielen. Laufzeit 2:08 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.03.2018.

Sendebezug: SRF zwei, eishockeyaktuell, 5.3.2018, 22:40 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.