Zum Inhalt springen

Header

Video
Nati-Coach Fischer hofft auf Planungssicherheit
Aus sportaktuell vom 16.03.2020.
abspielen
Inhalt

Absage der Heim-WM droht Nati-Coach Fischer hofft auf 2021

Die drohende Absage der Heim-WM geht auch an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer nicht spurlos vorbei.

Man spürt die Wehmut bei Patrick Fischer spätestens in dem Augenblick, in welchem er das tauende Eis im Hallenstadion betrachtet. Eigentlich sollte hier in knapp 8 Wochen der Startschuss zur Eishockey-WM fallen. Nun droht aber aufgrund der Corona-Pandemie die Absage der Titelkämpfe in Zürich und Lausanne.

Entscheidung am Dienstag?

Am Dienstag besprechen sich die Funktionäre des internationalen Eishockey-Verbands IIHF in einer Telefonkonferenz. Es wird erwartet, dass dann eine Entscheidung fällt.

Nach dem vorzeitigen Abbruch der National-League-Saison und den verschärften Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus käme aber alles andere als eine Absage der Heim-WM überraschend. Da macht sich auch Fischer keine Illusionen: «Die Chancen sind sehr gering.»

Trösten kann ihn aber die Hoffnung, dass die Heim-WM nur aufgeschoben und nicht aufgehoben sein könnte: «Es wäre schön, wenn wir sonst 2021 im Hallenstadion die WM feiern könnten.»

Sendebezug: SRF zwei, «sportpanorama plus», 15.3.2020, 18:00 Uhr.; dab

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.