Andrighetto: Zurück am Ursprung

Die Schweizer Nationalmannschaft steckt mitten in der WM-Vorbereitung. Mit dabei: Sven Andrighetto. Der NHL-Stürmer ist in der Schweiz ein (fast) unbeschriebenes Blatt.

Video «Sven Andrighetto rückt erstmals in die Nati ein» abspielen

Sven Andrighetto erstmals mit Nati-Aufgebot

3:10 min, aus sportaktuell vom 19.4.2016

Ausgerechnet Dübendorf: Sven Andrighetto kehrt nach 5 Jahren in Nordamerika im Kreis der Nationalmannschaft an seine alte Wirkungsstätte zurück. Im Glatttal hatte der 23-Jährige einst als Junior die Schlittschuhe geschnürt, ehe sein Weg via NLB nach Übersee führte. «Ich muss mich erst wieder an das grosse Eisfeld gewöhnen», gesteht der Stürmer nach seinem 1. Training mit der Nati.

«  Er ist immer besser geworden. »

Patrick Fischer
über Sven Andrighetto

Nach Stationen in der kanadischen Juniorenliga und der AHL hat sich Andrighetto diese Saison mit 44 Partien und 17 Skorerpunkten in der besten Liga der Welt etabliert. «In der NHL geht alles sehr viel schneller», weiss der Montreal-Stürmer zu berichten, «das wird mir sicher auch auf dem grossen Eisfeld helfen».

Mit den Canadiens hat Andrighetto diese Saison die NHL-Playoffs verpasst. Mit der Nati wird der kleine und bullige Angreifer bei der WM in Moskau dafür wohl seine ersten A-Länderspiele bestreiten.

Fischer über Torjäger Andrighetto

1:06 min, vom 19.4.2016

Fischer: «Schön, ist er hier»

«Er ist immer besser geworden», sagt Patrick Fischer, der Andrighetto bereits von seiner Zeit als Trainer der U20-Nati kennt. «Er geht dorthin, wo es weh tut», lobt der Coach die offensiven Qualitäten seines Schützlings und freut sich über die Verstärkung: «Schön, ist er hier.»

Andrighetto: «Rhythmus finden»

In Dübendorf scheint Moskau noch weit entfernt: «Für mich ist es wichtig, den Rhythmus wieder zu finden», sagt Andrighetto nach der Trainingseinheit. Schliesslich will er bald wieder mit seinen Qualitäten punkten: «Ich muss meine Schnelligkeit nützen. Und Tore schiessen.»

Zahlen und Fakten

Name
Sven Andrighetto
Grösse
178 cm
Gewicht
85 kg
Junioren-Klub
EHC Dübendorf
Stationen als Profi
GCK Lions, Visp (beide NLB), Rouyn-Noranda Huskies (QMJHL), Hamilton Bulldogs (AHL), Montreal Canadiens (NHL)
Debüt und 1. Tor in der NHL
6. Dezember 2014 (gegen Dallas)
Total Spiele NHL 56
Total Punkte NHL 20 (9 Tore, 11 Assists)

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 19.04.2016, 22:20 Uhr