Zum Inhalt springen

Header

Patrick Geering (links) und Reto Schäppi
Legende: Erhalten das Vertrauen von Patrick Fischer Patrick Geering (links) und Reto Schäppi. EQ Images
Inhalt

Nationalmannschaft Fischer nominiert Geering und Schäppi nach

Nationaltrainer Patrick Fischer hat für die Arosa Challenge (15. bis 19. Dezember) die ZSC-Akteure Patrick Geering und Reto Schäppi für die verletzten Gregory Sciaroni (HCD) und Philippe Furrer (Lugano) nachnominiert.

Das Aufgebot für das Trainingscamp in Schweden

Goalies
Luca Boltshauser (Kloten Flyers)
Sandro Zurkirchen (Ambri)
Verteidiger
Lukas Frick (Kloten Flyers)
Patrick Geering (ZSC Lions)
Joël Genazzi (Lausanne HC)
Robin Grossmann (EV Zug)
Yannick Rathgeb (Fribourg-Gottéron)
Dominik Schlumpf (EV Zug)
Noah Schneeberger (Davos)
Stürmer
Chris Baltisberger (ZSC Lions)
Matthias Bieber (Kloten Fylers)
Luca Cunti (ZSC Lions)
Etienne Froidevaux (Lausanne HC)
Fabrice Herzog (ZSC Lions)
Denis Hollenstein (Kloten Fylers)
Lino Martschini (EV Zug)
Vincent Praplan (Kloten Flyers)
Reto Schäppi (ZSC Lions)
Reto Suri (EV Zug)
Pius Suter (ZSC Lions)
Morris Trachsler (ZSC Lions)

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Felice Limacher , Zürisee
    Damit scheint mir die Mannschaft noch sattelfester zu sein, als der ursprünglich geplante Zusammenzug. Es scheint mir ein schlagkräftiges Team für die Arosa-Challange. mal sehen, was dieses Potential zustande bringt.