12. Sieg und 30. Tor: Rekordjagd bei den Blackhawks

Mit einem 4:1-Sieg gegen die Nashville Predators haben die Chicago Blackhawks den 12. Sieg in Serie gefeiert und damit einen neuen Klub-Rekord aufgestellt. Auf Rekordkurs befindet sich auch Stürmer Patrick Kane.

Patrick Kane trifft gegen die Nashville Predators. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Backhand ins Glück Patrick Kane trifft gegen die Nashville Predators. imago

Die Chicago Blackhawks reihen im neuen Jahr Sieg an Sieg. Der 4:1-Erfolg bei den Nashville Predators war bereits der 12. Sieg in Serie für den amtierenden Stanley-Cup-Champion, der damit einen neuen Klub-Rekord aufstellte.

Letztmals verloren haben die Blackhawks am 27. Dezember gegen die Carolina Hurricanes. Der alte Rekord mit 11 Siegen in Serie datierte aus der Saison 2012/2013.

Auf Rekordkurs befindet sich auch Chicagos Stürmer Patrick Kane, der mit dem 3:1 gegen Nashville seinen 30. Saisontreffer erzielte. Seine Tor-Bestmarke aus der Saison 2009/2010 hat er damit bereits nach 49 Partien egalisiert.

Tor Nummer 8 für Bärtschi

Sein 8. Saisontor erzielte Sven Bärtschi bei der 2:3-Niederlage der Vancouver Canucks gegen die New York Rangers. Der Schweizer Stürmer traf nach 9 Minuten zur Führung für sein Team.

Bärtschis Tor gegen die Rangers

Die Schweizer in der Nacht auf Mittwoch


Gegner
EZ+/–STA
Sbisa (Vancouver)
Rangers (a/2:3 nV)
21:37
1
000
Bärtschi (Vancouver)
Rangers (a/2:3 nV)17:070
31
0
Streit (Philadelphia)
Toronto (h/2:3)
19:570200
Josi (Nashville)
Chicago (h/1:4)
27:41-1600
Fiala (Nashville)
Chicago (h/1:4)
15:010000

Schweizer Goalies in der Nacht auf Mittwoch


Gegner
P / S
Quote
Hiller (Calgary)
New Jersey (a/2:4)
22/25
88,0 %

Sendebezug: Radio SRF 3, 20.01.16, 08:03 Uhr