Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Bärtschi bewahrt Vancouver vor Negativrekord

Vancouver hat die Negativserie beendet: Nach 9 Niederlagen in Folge feierten die Canucks einen 5:3-Sieg über die New York Rangers. Sven Bärtschi erzielte seinen 1. Saisontreffer. Auch Nashville siegte, während Philadelphia gegen Detroit verlor.

Eishockey-Spieler.
Legende: Erleichterung Sven Bärtschi (rechts) und die Vancouver Canucks haben die Negativserie beendet. Keystone
  • Sven Bärtschi trifft erstmals in dieser Saison
  • Ex-HCD-Spieler Rick Nash erzielt seinen 400. NHL-Treffer
  • Nashville schlägt Ottawa, Philadelphia unterliegt Detroit
  • Das Hoch von Rookie Patrik Laine hält an

1. Sieg nach 9 Niederlagen in Folge: Die Vancouver Canucks haben die Egalisierung des Klub-Negativrekords mit 10 Pleiten de suite verhindert. Massgeblich daran beteiligt war auch ein Schweizer.

Sven Bärtschi erzielte beim 5:3-Sieg gegen die New York Rangers in der 54. Minute das vorentscheidende 4:2. Der Langenthaler verwertete einen Abpraller und realisierte seinen 1. Treffer in der laufenden Saison. Ausserdem lieferte Bärtschi den Assist zur 3:2-Führung.

Der 1. Saisontreffer von Bärtschi

400. NHL-Treffer für Nash

Unmittelbar vor dem 3:2 hatte Rick Nash Grund zur Freude: Der Lockout-Spieler des HC Davos markierte den 2:2-Ausgleich. Es war der 400. Treffer in der NHL für den 32-jährigen Stürmer.

Sieg für Nashville, Niederlage für Philadelphia

Roman Josi und Yannick Weber gewannen mit den Nashville Predators gegen die Ottawa Senators mit 3:1. Josi bereitete im Mitteldrittel das 1:0 von Neal vor. Mark Streit verlor mit den Philadelphia Flyers zuhause gegen die Detroit Red Wings mit 2:3 nach Penaltyschiessen. Der Berner Verteidiger bereitete die zwischenzeitliche 2:1-Führung in der 47. Minute vor.

Rookie Laine mit Hattrick

Der Finne Patrik Laine imponiert in seiner Rookie-Saison weiter. Beim 8:2-Heimsieg der Winnipeg Jets über die Dallas Stars realisierte der Stürmer zum zweiten Mal in der laufenden Saison einen Hattrick. Mit 11 Treffern nach 14 NHL-Spielen ist Laine der aktuell erfolgreichste NHL-Goalgetter.

Die Schweizer in der NHL in der Nacht auf Mittwoch


GegnerEZ
T
A
S
+/-
Bärtschi (Vancouver)
N.Y. Rangers (a/5:3)
11:11111
1
Sbisa (Vancouver)N.Y. Rangers (a/5:3)14:380
011
Josi (Nashville)
Ottawa (h/3:1)
24:36
0
1
4
1
Weber (Nashville)
Ottawa (h/3:1)12:13
0
0
0
0
Streit (Philadelphia)
Detroit (h/2:3 n.P.)
21:17
0121

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 09.11.2016, 07:00 Uhr