Ersatzgoalie Wassiljewski hext Tampa Bay zum Sieg

Die Tampa Bay Lightning haben Spiel 1 der Playoff-Halbfinals in der Eastern Conference mit 3:1 bei den Pittsburgh Penguins gewonnen.

Torhüter Andrej Wassiljewski Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Andrej Wassiljewski Er liess die Penguins verzweifeln. IMAGO

Grossen Anteil am etwas überraschenden Auswärtssieg der Lightning hatte der 21 Jahre junge Ersatzgoalie Andrej Wassiljewski. Der Russe ersetzte nach gut 7 Minuten den am Bein verletzten Stammkeeper Ben Bishop und parierte 25 von 26 Schüssen.

Hornqvists Resultatkosmetik

Die Gäste aus Tampa gingen in Pittsburgh durch Alex Killorn noch im 1. Drittel in Führung. Ondrej Palat (23.) und Jonathan Drouin (39.) erhöhten für die Lightning auf 3:0. Patric Hornqvist konnte für die Penguins kurz vor Ende des 2. Drittels nur noch verkürzen.

Das 2. Spiel der Halbfinal-Serie findet am Montag erneut in Pittsburgh statt. Im Halbfinal der Western Conference treffen die St. Louis Blues auf die San Jose Sharks.