Kane zieht mit Bobby Hull gleich

Chicagos Patrick Kane hat gegen Ottawa (3:4 n.V.) im 21. Spiel in Serie geskort und damit den Rekord von Klublegende Bobby Hull eingestellt. Und: Roman Josi erzielte seinen fünften Saisontreffer.

Im Tire Centre von Ottawa schoss Mike Hoffman das Heimteam nach 30 Sekunden in der Verlängerung zum Sieg. Einer stahl ihm dennoch die Show: Patrick Kane. Mit nunmehr 21 Spielen in Serie, in denen er immer punktete, egalisierte Biels ehemaliger Lockout-Star den Klubrekord von Bobby Hull.

«Ich glaube, wenn du irgendwo mit Bobby Hull gleichziehst, ist es schon ziemlich speziell», sagte Kane, der an allen Blackhawks-Toren beteiligt war (1 Tor, 2 Assists). Mit 41 Punkten aus 26 Spielen führt der 27-jährige Amerikaner die Skorerliste der NHL derzeit mit klarem Vorsprung an.

Josi-Treffer reicht nicht

Roman Josi erzielte in der Nacht auf Freitag sein 5. Saisontor für die Nashville Predators. Die 1:2-Niederlage gegen die Florida Panthers konnte der Schweizer Verteidiger jedoch nicht verhindern. Das Team aus dem «Sunshine State» kam zum 1. Sieg in Nashville seit 1999.

Schweizer Feldspieler im Einsatz


Gegner
EZ+/–STA
Josi (Nashville)
Florida (h/1:2)
23:321
1
1
0
Niederreiter (Minnesota)
Toronto (h/1:0)14:230
000
Weber (Vancouver)
Dallas (h/1:2)20:22-1000
Bärtschi (Vancouver)
Dallas (h/1:2)08:090100
Andrighetto (Montreal)
Washington (h/2:3)11:060200