Zum Inhalt springen

Header

Video
Das Tor der Partie durch Kyle Turris
Aus Sport-Clip vom 13.01.2020.
abspielen
Inhalt

Kein Skorerpunkt bei 1:0-Sieg Josis Serie im 13. Spiel gerissen

Die Nashville Predators bezwingen Winnipeg 1:0. Roman Josi bleibt erstmals nach 12 Spielen ohne Skorerpunkt.

Nashville reichte gegen Winnipeg (ohne Luca Sbisa) ein einziges Törchen zum Sieg. Dieses fiel bereits nach 12 Minuten: Winnipegs Adam Lowry spielte einen fatalen Fehlpass, Nashvilles Yakov Trenin bediente Kyle Turris, der problemlos einnetzte.

Josi trifft leeres Tor nicht

Als Winnipeg in der Schlussphase auf den Ausgleich drückte und seinen Torhüter durch einen 6. Feldspieler ersetzte, besass Predators-Captain Roman Josi die Chance zum 2:0. Der Schweizer, der in Nashvilles erster Verteidigungs-Linie an der Seite von Yannick Weber spielte, verpasste mit seinem Befreiungsschlag aber das leere Tor.

Zuvor waren Josi seit dem 16. Dezember in 12 aufeinanderfolgenden Partien 20 Skorerpunkte gelungen. Nach 44 Saisonspielen steht der Berner Verteidiger bei 46 Punkten (14 Tore, 32 Assists). Damit ist er hinter Washingtons John Carlson der zweitproduktivste Verteidiger der Liga.

Saros mit 1. Shutout der Saison

Dass er gegen die Winnipeg Jets trotz über 27 Minuten Eiszeit nicht gepunktet hat, dürfte Josi angesichts des Resultats egal sein. Für die ausserhalb der Playoff-Ränge klassierten Predators war es der 2. Sieg im 3. Spiel unter dem neuen Cheftrainer John Hynes.

Der finnische Goalie Juuse Saros feierte mit 28 Paraden seinen 8. Shutout in der NHL, den ersten in dieser Saison.

Devils entlassen Manager Ray Shero

Die New Jersey Devils kamen zum 2. Überraschungssieg in Folge. Nach dem 5:1 gegen Washington schlug das Team um Nico Hischier Tampa Bay mit 3:1. Dass bei den Devils dennoch einiges nicht zum Besten bestellt ist, zeigte in der Nacht auf Montag die Entlassung von General Manager Ray Shero. Der 57-Jährige musste seinen Posten nach gut viereinhalb Jahren räumen.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 10.01.2020 06:05 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Frédéric-Marc Fluehmann  (Frédéric-Marc Fluehmann)
    Nun, bei einem 1 : 0 Endresultat, ist es auch etwas schwierig Skorerpunkte zu sammeln oder nicht?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Peter  (Hanspeter97)
    Hm. Hall weg -> Hischier punktet regelmässig. Shero weg -> Team punktet regelmässig? Wird sich zeigen. Shero hat natürlich Fehler gemacht, wie z.B. Zacha. Aber welcher GM macht das nicht? Für mich nicht ganz nachvollziehbar. Aber was für ein Weekend der Devils. Erst die Caps 5:1 wegdominiert und gestern noch eben Tampa mit ihrem ersten L nach 10 wins nach Hause geschickt. Domingue in beiden Spielen unfassbar gut. Müller leider "healthy scratch" hoffe er kommt wieder ins Lineup...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Endlich wieder zu null! Wurde langsam Zeit. Im 3. war es nur noch ein Geknorze. Nun Saros gewann das Spiel für die Preds. Daher logischer 1. Star des Spiels!!
    Schade trifft Josi das leere Tor nicht, aber defensiv ganz starke Leistung. Ruhig, abgeklärt und immer dann am richtigen Ort wos zählte! Weber auch mit starkem Auftritt!!
    Weiter so. 2 Wins in a Row!!

    Go Preds
    Ablehnen den Kommentar ablehnen