Moser trifft im letzten Vorbereitungsspiel

Simon Moser hat bei der 4:6-Niederlage der Nashville Predators auswärts gegen die New York Islanders seinen 2. Treffer in einem NHL-Testspiel erzielt. Auch Teamkollege Roman Josi war im letzten Spiel vor der NHL-Saison erfolgreich.

Simon Moser (hier im Dress der Schweizer Nati) blickt in eine ungewisse Zukunft. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bald in der NHL? Simon Moser (hier im Dress der Schweizer Nati) blickt in eine ungewisse Zukunft. EQ Images/Archiv

Simon Moser macht weiter Werbung in eigener Sache: Der Stürmer, der sich berechtigte Hoffnungen auf einen Platz im Kader der Predators machen kann, schoss in der 52. Minute das 2:6 gegen die New York Islanders. Kurz vor Spielende traf Verteidiger und Nati-Kollege Roman Josi zum Schlussresultat.

Für Moser war es der 2. Treffer im 5. Spiel in der Vorbereitung, nachdem er bereits am Mittwoch beim 2:1 gegen Tampa Bay getroffen hatte. Vor dem Saisonstart am Donnerstag werden noch vier Spieler aus dem Kader von Nashville gestrichen.

Niederlagen für Streit und Niederreiter

Neben Moser und Josi kassierten auch Mark Streit und Nino Niederreiter mit ihren Teams Niederlagen. Streit verliess beim 3:6 der Philadelphia Flyers auswärts gegen die Washington Capitals das Eis mit einer Minus-2-Bilanz. Niederreiter verlor mit den Minnesota Wild bei den St. Louis Blues 1:4.

Übersicht der NHL-Schweizer

SpielerAlterTeamVertrag
Roman Josi23Nashville Predatorsbis 2020
Mark Streit35Philadelphia Flyersbis 2017
Luca Sbisa23Anaheim Ducksbis 2015
Damien Brunner27New Jersey Devilsbis 2015
Sven Bärtschi20Calgary Flamesbis 2015
Jonas Hiller31Anaheim Ducksbis 2014
Raphael Diaz27Montreal Canadiansbis 2014
Yannick Weber24Vancouver Canucksbis 2014
Nino Niederreiter20Minnesota Wildbis 2014
Reto Berra26Calgary Flamesbis 2014
Simon Moser24Nashville Predatorsungewiss