Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der NHL Owetschkin erhält fürstlichen Rentenvertrag

Alexander Owetschkin
Legende: 35-jährig und kein bisschen müde Alexander Owetschkin. imago images

Washington Capitals: Owetschkin bleibt weitere 5 Jahre

Superstar Alexander Owetschkin bleibt den Washington Capitals langfristig erhalten. Wie die NHL-Franchise am Dienstag bekannt gab, hat der 35-jährige Russe einen neuen Vertrag über fünf Jahre bis zum Ende der Saison 2025/26 unterschrieben. Der neue Deal bringt ihm insgesamt 47,5 Millionen Dollar (jährlich rund 9,5 Millionen Dollar) ein. «Alex ist das Gesicht unserer Franchise. Er fühlt sich der Organisation und der Stadt verbunden», sagte General Manager Brian MacLellan. Owetschkin spielt seit 2005 ununterbrochen für die Capitals. Er steht bei 730 NHL-Toren. Zu Wayne Gretzkys Rekord (894) fehlen ihm noch 164 Treffer.

Video
Aus dem Archiv: Der historische Hattrick von Owetschkin
Aus Sport-Clip vom 17.01.2020.
abspielen

Vegas lässt Fleury ziehen

Die Vegas Golden Knights haben etwas überraschend ihren Star-Torhüter Marc-Andre Fleury an die Chicago Blackhawks abgegeben. Zuletzt hatte der 36-Jährige, der in der abgelaufenen Saison als bester Keeper der Regular Season ausgezeichnet wurde, betont, dass er in Vegas bleiben wolle.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andre Inderkum  (Andij)
    Mit diesen 5 Jahren könnte er, vorausgesetzt er bleibt gesund, sehr nahe an die Marke von Gretzky herankommen. Dürfte spannend werden zu verfolgen.
  • Kommentar von Rolf Hermann  (Raffi)
    Ovi bringt es nach wie vor. Er hat auch in der vergangenen Saison wieder über 0.5 Tore pro Spiel erzielt. Und ich sehe bei ihm nicht das er nachlässt, einfach noch abkassieren will. Der wird weiterhin alles geben. Überrascht bin ich das Vegas Fleury abgibt. Gut für die Hawks. Weniger gut ist dass diese Pius Suter keine Qualifiying Offer unterbreitet haben. War ja wirklich nicht schlecht was Suter gezeigt hat. Hartes Brot in der NHL. Hoffe ein anderes Team schnappt ihn sich.