Zum Inhalt springen
Inhalt

NHL Perfekte Rückkehr: Niederreiter mit Hattrick

Nino Niederreiter hat nach kurzer Verletzungspause ein traumhaftes Comeback hingelegt: Beim 6:2-Sieg gegen Buffalo realisierte er den 2. Hattrick seiner NHL-Karriere.

Legende: Video Niederreiter mit Hattrick abspielen. Laufzeit 00:45 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 05.01.2018.

Nachdem er wegen einer Knöchelverletzung die letzten 5 Spiele verpasst hatte, feierte Nino Niederreiter gegen die Buffalo Sabres eine Rückkehr nach Mass. Nach nur 69 Sekunden eröffnete der Churer das Skore, ehe er im Powerplay das zwischenzeitliche 3:0 nachschob.

Es war schön, die Gelegenheit zu bekommen, meinen Eltern einen Hattrick zu schenken.
Autor: Nino Niederreiter

Mit dem 4:0 im Mitteldrittel machte der Stürmer seinen Hattrick perfekt. Für diesen starken Auftritt wurde er – wenig überraschend – zum besten Spieler der Partie gekürt.

So wurde der Hattrick bejubelt.
Legende: Im Mittelpunkt So wurde Niederreiter nach dem Hattrick bejubelt. Imago

Schon der erste Hattrick gegen Buffalo

Für den 25-Jährigen war es der zweite Hattrick in seiner NHL-Karriere – den ersten hatte er im November 2014 ebenfalls gegen Buffalo gefeiert. Niederreiter ist bis heute der einzige Schweizer Hattrick-Torschütze in der besten Eishockey-Liga der Welt.

Besonders speziell machen dürfte diesen Glanzauftritt die Tatsache, dass dies das einzige Spiel war, das Niederreiters Eltern vor Ort verfolgen konnten. «Es war schön, die Gelegenheit zu bekommen, ihnen einen Hattrick zu schenken», freute sich Niederreiter.

Die weiteren Schweizer:

  • Nico Hischier verlor mit den New Jersey Devils bei den Dallas Stars 3:4. Der Walliser Nummer-1-Draft liess sich immerhin einen Assist gutschreiben.
  • Auch Timo Meier konnte sich bei der 2:3-Niederlage n.P. der San Jose Sharks in Toronto einen Assist notieren lassen.
  • Roman Josi, Kevin Fiala und Yannick Weber verloren mit Nashville 2:3 n.V. gegen die Arizona Coyotes.
  • Für die Vegas Golden Knights, die erneut ohne den verletzten Luca Sbisa antraten, endete beim 1:2 bei den St. Louis Blues eine 8 Spiele dauernde Siegesserie.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 5.1.2017, 07:00 Uhr