Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweizer in der NHL Treffer für Niederreiter, Befreiung für Hischier

Während der Bündner seine persönliche Durststrecke beendete, konnte Hischier endlich wieder einen Sieg feiern.

Nino Niederreiter.
Legende: Kann wieder jubeln Nino Niederreiter. Reuters

Niederreiter: Durststrecke beendet

Nino Niederreiter hat nach zuletzt 9 torlosen NHL-Spielen erstmals wieder getroffen. Der Minnesota-Stürmer erzielte beim 6:2-Sieg gegen die Carolina Hurricanes das Tor zum 2:0. Für den Bündner ist es der 16. Treffer in der laufenden Saison.

Legende: Video Der Treffer von Nino Niederreiter abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.03.2018.

Hischier: Bann gebrochen

Nico Hischier konnte mit New Jersey nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge wieder einen Sieg einfahren. Die Devils bezwangen die Montreal Canadiens mit 6:4. Hischier blieb wie schon in den letzten 4 Partien ohne Skorerpunkt.

Fiala & Weber: Klubrekord aufgestellt

Ohne den angeschlagenen Roman Josi, aber mit Kevin Fiala und Yannick Weber hat Nashville den 9. Erfolg in Serie gefeiert. Die Predators gewannen gegen die Dallas Stars mit 2:0 und stellten damit einen neuen Klubrekord auf.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber (Chreis 9)
    Und was für ein spezielles Tor es war für Niederreiter, Video Bitte:-)Er sagte ja in einem Interview: Ich hätte mir ein Tor gekauft wenn das Möglich wäre". So verzweifelt war er schon weil der Puck in letzter Zeit einfach nicht rein wollte. Josi vielleicht doch etwas angeschlagen. Heute haben sie Turris geschont. Der hätte aber laut Preds Kommentatoren schon spielen können wenn ein wichtiges Spiel angestanden wäre. Die folgen aber erst ab Mitte April. Hoffe es ist bei Josi genau so.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Franz Huber (Chreis 9)
      Wir haben schon genug Verletzte. Andrighetto noch kein Spiel gemacht dieses Jahr, Sbisa mehr als die Hälfte der Spiele verpasst. Bärtschi schon Mal ausgefallen und jetzt ist die Saison wohl beendet, usw. Good News gab es von den Panthers Kommentatoren vo Malgin. Der soll schon gegen MTL am 8. zurückkehren. Sie sprachen auch über die Torflaute der 2. L in den letzten Spielen, und dass trotz Siegesserie, 13 Pkt. aus 7 Sp. Sie meinten dass Trocheck&Huberdeau Malgin wohl ziemlich stark vermissen:-)
      Ablehnen den Kommentar ablehnen