Seguin zu Dallas - Brière nach Montreal

Der Bieler Lockout-Stürmer Tyler Seguin wird von den Boston Bruins zu den Dallas Stars transferiert. Derweil unterzeichnete Daniel Brière bei den Montreal Canadiens einen Zweijahres-Vertrag.

Tyler Seguin verlässt Boston Richtung Dallas. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Transferiert Tyler Seguin verlässt Boston Richtung Dallas. EQ Images

Seguin schiesst den SC Bern ab

0:22 min, vom 29.11.2012

Der Wechsel von Tyler Seguin ist Teil eines Mega-Deals zwischen den Boston Bruins und den Dallas Stars. Der Stanley-Cup-Finalist und die Texaner tauschen insgesamt 7 Spieler. Zusammen mit dem 21-jährigen Seguin verlassen Rich Peverley und Ryan Button die Ostküste Richtung Texas. Den umgekehrten Weg gehen HCD-Lockout-Spieler Loui Eriksson, Joe Morrow, Reilly Smith und Brendan Fraser.

Brière wechselt zu Montreal

Bei den Montreal Canadiens erhält Raphael Diaz einen prominenten Teamkollegen. Daniel Brière wechselt von Philadelphia in die Provinz Quebec und unterzeichnete bei den Canadiens einen Zweijahres-Vertrag. Der Kontrakt des 35-Jährigen soll mit 8 Millionen Dollar dotiert sein.

Giroux verlängert bei den Flyers

Derweil hat der neue Klub von Mark Streit einen anderen Leistungsträger langfristig an sich gebunden. Captain und Topskorer Claude Giroux bleibt weitere 8 Jahre in Philadelphia und soll dafür 66,2 Millionen Dollar erhalten.