Zum Inhalt springen

NHL Toronto gewinnt «Winter Classic»

Die sechste Austragung der «Winter Classic» geht in die Geschichte ein: Die Outdoor-Partie zwischen Detroit und Toronto verfolgten in Ann Arbor 105'491 Zuschauer - Rekord. Die Kanadier setzten sich bei dichtem Schneefall im Penaltyschiessen durch.

Die «Winter Classic» fasziniert.: Auch Minus 11 Grad und Schneefall hinderten die Zuschauer nicht, ins Football-Stadion von Michigan in Ann Arbor zu pilgern. Noch nie zuvor waren einem Outdoor-Spiel in der NHL mehr als 100'000 Besucher beigewohnt.

Justin Abdelkader rettete die Detroit Red Wings mit seinem Tor in der 55. Minute in die Verlängerung. Zuvor hatte Toronto einen 0:1-Rückstand in einen Vorsprung umwandeln können. Im Penaltyschiessen traf für Detroit nur Pavel Datsyuk, bei Toronto waren hingegen Joffrey Lupul und Tyler Bozak erfolgreich.

«Tatze-Derby» mit Rekord in der Schweiz

Die 105'491 Fans bedeuten Rekordkulisse für ein Eishockeyspiel. In der Schweiz steht die Bestmarke bei 30'076 Zuschauern, aufgestellt am 14. Januar 2007 beim «Tatze-Derby» zwischen den SCL Tigers und dem SC Bern im Stade de Suisse.

Spiele mit der höchsten Zuschauerzahl

BegegnungOrtDatumErgebnisZuschauer
1.Detroit - TorontoAnn Arbor01.01.142:3 n.P.105'491
2.University of Michigan - Michigan State UniversityAnn Arbor11.12.105:0104'173
3.USA - DeutschlandSchalke07.05.101:277'803
4.Michigan State University - University of MichiganEast Lansing06.10.013:374'554
5.Buffalo Sabres - Pittsburgh PenguinsBuffalo01.01.081:271'217
Legende: Video 105'000 Zuschauer – an einem Spiel abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 02.01.2014.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Manish Gupta, Gümigen
    Es gab viele Chancen auf beiden Seiten und das Spiel fand ich spannend. Beide hätten den Sieg schon in der regulären Spielzeit verdient gehabt. Beim Penaltyschiessen hat die bessere Mannschaft gewonnen. Es gibt ja noch 4 weitere Winter Classics diese Saison: 1. Anaheim Ducks vs. LA Kings - mit Hiller 2. New York Rangers (NYR) vs. New Jersey Devils (NJD) - Jaromir Jagr, Brunner 3. NYR vs. New York Islanders (NYI) - mit Tavares 4. Pittsburgh Penguins vs. Chicago Blackhawks - Crosby vs. Kane
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Teletext, Zürich
      Das erste Drittel war nicht sehr spannend da der Schneefall zu stark war und nach zwei Minuten bereits wieder eine Schneedecke über dem Eis lag. Detroid kam mit den Bedingungen besser zurecht fand jedoch kein Mittel Bernier zu bezwingen. Tolles Spiel, gute Stimmung und ein würdiges Eishockeyfest... PS: Ducks vs. Kings kann man nicht wirklich als "Winter Classic" bezeichnen... :-)
      Ablehnen den Kommentar ablehnen