Eric Beaudoin zurück zum EHC Biel

Eric Beaudoin kehrt per sofort zum EHC Biel zurück. Der Kanadier, der schon die letzten drei Jahre für die Seeländer gespielt hatte, ersetzt den abgewanderten Matt Ellison. Und: Ambri-Piotta beklagt zwei verletzte Spieler.

Eric Beaudoin ist zurück im Dress des EHC Biel. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bekannte Figur Eric Beaudoin ist zurück im Dress des EHC Biel. EQ Images

Eric Beaudoin stösst vom DEL-Klub Straubing Tigers zum EHC Biel. Der 33-jährige Kanadier unterschrieb bei den Seeländern einen Vertrag bis Ende Saison. Er soll seinen Landsmann Matt Ellison ersetzen, der den Klub nach nur 7 Spielen wieder verlassen hatte.

Beaudoin zurück zu Biel («sportaktuell»)

0:21 min, vom 15.10.2013

Bereits von 2010 bis 2013 spielte Beaudoin für Biel und steuerte in dieser Zeit 33 Tore sowie 27 Assists bei. Ob er bereits am Freitag gegen die ZSC Lions eingesetzt werden kann, hängt davon ab, ob die nötigen Arbeitsbewilligungen rechtzeitig eintreffen.

Ambri: Kobach verletzt

Ambri-Piotta muss rund einen Monat auf Reto Kobach verzichten. Der 33-jährige Verteidiger fällt wegen einer Knieverletzung aus.

Ebenfalls pausieren wird Marco Pedretti. Der 22-jährige Stürmer muss wegen einer Schulterverletzung rund eine Woche aussetzen.