Lugano suspendiert Domenichelli

Hnat Domenichelli steht in Lugano gemäss dem «Corriere del Ticino» wegen mangelnder Motivation kurz vor der Entlassung. Der 37-Jährige wurde von seinem Klub für drei Tage suspendiert.

Hnat Domenichelli wurde eine Denkpause von drei Tagen verordnet. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Suspendiert Hnat Domenichelli wurde eine Denkpause von drei Tagen verordnet. EQ Images

Damit verpasst Hnat Domenichelli die beiden Spiele am Wochenende gegen Fribourg-Gottéron. Der Schweiz-Kanadier ist in dieser Saison beim HCL mit 7 Punkten der viertbeste Skorer, steht aber dennoch mit einer Minus-10-Bilanz zu Buche.

Rüfenacht fällt aus

Zudem müssen die Südtessiner 6 bis 8 Wochen auf Thomas Rüfenacht verzichten. Der Stürmer zog sich am Dienstag gegen Biel (1:3) eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. Rüfenacht ist bereits der achte verletzte Spieler im Kader der «Bianconeri».