NLA-News: Herzog zu den Lions

Die ZSC Lions haben auf nächste Saison hin Fabrice Herzog vom EV Zug verpflichtet. Und: Fribourg-Gottéron setzt bei der temporären Behebung des Stürmer-Engpasses weiter auf Spieler aus der NLB.

Fabrice Herzog im Dress des EV Zug. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wechselt zu den Lions Fabrice Herzog. EQ Images

Die ZSC Lions haben für die kommende Saison Stürmer Fabrice Herzog vom EV Zug verpflichtet. Der 19-Jährige unterschrieb bei den Zürchern einen Vertrag bis 2016. In der aktuellen Spielzeit steht Herzog nach 26-NLA-Einsätzen bei fünf Toren und insgesamt 6 Punkten.

Fribourg-Gottéron hat für die NLA-Spiele vom Freitag (gegen die ZSC Lions) und Samstag (gegen Biel) wegen anhaltender Verletzungssorgen drei Spieler von Olten aus der NLB ins Kader berufen. Diego Schwarzenbach, Codey Bürki und Philipp Wüst sollen den Stürmer-Engpass bei den Saanestädtern beheben. Bereits am Mittwoch gab der Klub für das Spiel gegen die ZSC Lions die temporäre Verpflichtung von Melvin Merola (Martigny) und Jewgeni Schirjajew (La Chaux-de-Fonds) bekannt.

Davos muss mindestens zwei Wochen ohne Félicien Du Bois auskommen. Der Verteidiger hat sich im Spiel gegen den SC Bern am Samstag (3:2) eine Handverletzung zugezogen.